Reklamationszentrale Schweiz
Tel. 0900 18 18 00 - ab 3. Min.
CHF 2.50/Min. ab CH-Festnetz

Finanzsanierer und wie man sie erkennt

Mi

18

Nov

2015

Privatkredite und Kreditvermittler. Betrug oder echt? Oder einfach Kundenvermittler für Finanzsanierer? Fakt ist, dass sie von diesen Firmen kein Geld erhalten

Seit einigen Monaten häufen sich bei uns Anrufe von Betroffenen, die auf Firmen reingefallen sind, bei denen es sich anscheinend um faire Kreditvermittler handelt. Dabei sind diese Firmen lediglich Vermittler und leiten verzweifelte Kunden für eine Gebühr (die meist im Voraus bezahlt werden muss) an sogenannte Finanzsanierer oder Schuldensanierer weiter. Oft geraten die Kunden dadurch noch tiefer in die Schuldenfalle.

Das Vorgehen dieser Vermittlerfirmen ist eigentlich immer gleich. Sie versprechen den verzweifelten Schuldnern die optimale Lösung. Bevor die Firmen aber irgendwelche Schulden tilgen, verlangen Sie horrende Gebühren.

Die Betroffenen bezahlen diese Gebühren in der Annahme, mit dem versprochenen Darlehen die Schulden bezahlen zu können. In einem zweiten Schritt wird der Kunde dann einfach an die nächste Vermittlerfirma weitergeleitet oder an einen Finanzsanierer vermittelt.

 

In der Regel verlangen diese dann aber ebenfalls wieder eine Vermittlungsgebühr oder erstellen einen Abzahlungsplan, um ihre Schulden abzuzahlen. 

Einen Kredit erhalten die Kunden jedoch nie.

Nur bei der FINMA eingetragene Finanzinstitute dürfen in der Schweiz Kredite vergeben.

Die FINMA führt Listen aller bewilligten Institute und Anlagefonds. Diese werden regelmässig aktualisiert. Es kann jedoch vorkommen, dass Beaufsichtigte die Bewilligung zur Geschäftstätigkeit erhalten haben, jedoch noch nicht auf der entsprechenden Liste aufgeführt sind oder dass Beaufsichtigte noch als bewilligt aufgeführt sind, denen die Bewilligung zur Geschäftstätigkeit bereits entzogen worden ist.

Von FINMA bewilligte Banken und Effektenhändler (31.03.2017)
Banken & Effektenhändler_Stand 31.03.20
Adobe Acrobat Dokument 227.4 KB

Diese Firmen vergeben KEINE Kredite! 

Es sind lediglich Vermittler, die ihre Kunden an Finanzsanierer weiterleiten und dafür eine Provision im Voraus verlangen. Sie werden von diesen Firmen nie Geld erhalten.

Diese Liste ist unvollständig und wird laufend erweitert, sobald uns Geschädigte kontaktieren:

 

  • Aureum Beratung GmbH (ehemals Aurelis Beratungs GmbH)
  • cerberus-global.ch
  • Cavis Private Capital
  • Delta Asset Management AG, Lachen
  • EG Finance Consulting AG (ehemals EG Finanzvermittlungs AG)
  • ExpressFinanz, Zürich
  • First Credit AG
  • Fix-Kredit.ch
  • Goldstein Finanz Gruppe AG
  • Helvetic Private Capital AG
  • Letramministrazione SA, Lugano
  • my-kredit.ch
  • privat-direkt.ch
  • Phönix AG, Zürich
  • Simple Money
  • Sirius Finanz GmbH
  • SofortFinanz.com
  • Swiss Finance Group AG
  • Skyline Credit
  • Tiberius Consult GmbH, Lugano
  • Top AG, Zug
  • Topmoney.ch
  • Terfin Beratung und Vermittlung GmbH, Locarno (ehemals Capvis GmbH, Locarno)
  • Valant Finanz AG
  • Weber & Partner International AG (ehemals Weber & Partner Associates AG) 

Wie erkenne ich eine seriöse Schuldenberatung?

Mario Roncoroni ist Rechtsanwalt bei der Schuldenberatung Bern. Er kennt die Abzock-Masche vieler privater Schulden-Sanierer bestens. Der Schuldenprofi erklärt im Interview mit Espresso (Quelle: www.srf.ch vom 10.10.2014), wie Schulden richtig getilgt werden.


Mario Roncoroni, wie muss eine seriöse Schulden-Sanierung ablaufen?

Die Sanierung beginnt immer mit einer Beratungsphase. Dabei spricht man zuerst nicht unbedingt über die Schulden, sondern über das Haushaltsbudget. Man prüft genau die Einnahmen und Ausgaben pro Monat, findet heraus, wohin das Geld im Moment fliesst. Dann eruieren wir, ob überhaupt etwas an der Situation geändert werden kann.

mehr lesen 101 Kommentare