Reklamationszentrale Schweiz
Tel. 0900 18 18 00 - ab 3. Min.
CHF 2.50/Min. ab CH-Festnetz

Die meist gestellten Fragen zur Mitgliedschaft und zum Konsumenten-Rechtsschutz


Konsumenten Rechtsschutz

Welche Fälle deckt der Konsumentenrechtsschutz ab?

Als Mitglied der Reklamationszentrale Schweiz sind Sie als privater Konsument versichert. Diese Versicherung deckt alle Fälle von Streitigkeiten aus Konsumverträgen ab, welche der Versicherte nicht gewerbsmässig abgeschlossen hat. Wenn der Bedarf nach Rechtshilfe vor Inkrafttreten der Versicherungsdeckung aufgetreten ist oder vorhersehbar war, gilt kein Rechtsschutz. Dasselbe gilt, wenn der Bedarf nach Rechtshilfe erst nach Ende der Versicherung angemeldet wird. Die Konsumentenrechtsschutzversicherung gilt weltweit mit einer Deckungssumme von CHF 300`000.-.

 

Nicht versichert sind Sie jedoch als Strassen-, Wasser- oder Luftfahrzeugeigentümer oder -halter, als Mieter, Immobilieneigentümer oder Kunden eines Finanzinstitutes, Vermögensverwalters oder Finanzberaters. Nicht versicherte Fälle sind des Weiteren: Streitigkeiten im Zusammenhang mit Immobilien, mit der Anlage und Verwaltung von Vermögenswerten, mit Kunstgegenständen, mit Wertpapieren oder spekulativen Rechtsgeschäften. Ebenfalls nicht versichert sind Sie bei Streitigkeiten infolge von kriegerischen, terroristischen Ereignissen, Streik, Kernspaltung/-fusion oder bei Streitigkeiten mit der Dextra Rechtsschutz AG und der Reklamationszentrale Schweiz. Bei einer Geltendmachung von Forderungen, die an den Versicherten abgetreten worden sind, ist die Versicherung ebenfalls ausgeschlossen.

 

ABER: Rechtsauskunft, -beratung und –unterstützung erhalten Sie als Mitglied der Reklamationszentrale Schweiz auch für die nicht versicherten Fälle und Leistungen.

 

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Allgemeinen Versicherungsbedingungen AVB der Dextra Rechtsschutz AG.

 

Habe ich das Recht auf einen kostenlosen Anwalt?

Ja! Als Mitglied der Reklamationszentrale Schweiz werden Sie von Anwälten und Juristen der Dextra Rechtsschutz AG vertreten. Das beinhaltet folgende Geldleistungen bis zur Deckungssumme von CHF 300'000.-: Anwaltshonorare (ohne Erfolgshonorar), Kosten für Expertisen oder Analysen, Gerichts-, Schiedsgerichts- und Mediationskosten, Reisekosten bei Vorladungen ausserhalb des Wohnsitzkantons, Verdienstausfall bei Vorladungen, Parteienentschädigung an die Gegenpartei, Strafkaution (nur Vorschuss). Davon abgezogen werden die dem Versicherten auf dem Prozessweg oder vergleichsweise zugesprochenen Interventionskosten.

 

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Allgemeinen Versicherungsbedingungen AVB der Dextra Rechtsschutz AG.

 

Wer vertritt mich bei Rechtlichen Problemen?

Sie haben bei der Abwicklung eines Schadenfalles eine freie Anwaltswahl. Die Anwälte und Juristen der Dextra Rechtsschutz AG stehen Ihnen bei allen versicherten Fällen zur Verfügung (weitere Infos dazu bei der Frage: Habe ich das Recht auf einen kostenlosen Anwalt?). Sofern keine Mehrkosten verursacht werden, können Sie der Dextra Rechtsschutz AG auch eine eigene Vertretung vorschlagen. Bei nicht versicherten Fällen erhalten Sie dennoch Rechtsauskunft, -beratung und -unterstützung (weitere Infos dazu bei der Frage: Welche Bereiche werden nicht durch den Konsumentenrechtsschutz abgedeckt?)

 

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Allgemeinen Versicherungsbedingungen AVB der Dextra Rechtsschutz AG.

 

Welche Bereiche werden nicht durch den Konsumentenrechtsschutz gedeckt?

Nicht versichert sind Sie als Strassen-, Wasser- oder Luftfahrzeugeigentümer oder -halter, als Mieter, Immobilieneigentümer oder Kunden eines Finanzinstitutes, Vermögensverwalters oder Finanzberaters. Nicht versicherte Fälle sind des Weiteren: Streitigkeiten im Zusammenhang mit Immobilien, mit der Anlage und Verwaltung von Vermögenswerten, mit Kunstgegenständen, mit Wertpapieren oder spekulativen Rechtsgeschäften. Ebenfalls nicht versichert sind Sie bei Streitigkeiten infolge von kriegerischen, terroristischen Ereignissen, Streik, Kernspaltung/-fusion oder bei Streitigkeiten mit der Dextra Rechtsschutz AG und der Reklamationszentrale Schweiz. Bei einer Geltendmachung von Forderungen, die an den Versicherten abgetreten worden sind, ist die Versicherung ebenfalls ausgeschlossen.

 

ABER: Rechtsauskunft, -beratung und –unterstützung erhalten Sie als Mitglied der Reklamationszentrale Schweiz auch für die nicht versicherten Fälle und Leistungen.

 

Zu beachten ist auch, dass wenn der Bedarf nach Rechtshilfe vor Inkrafttreten der Versicherungsdeckung aufgetreten ist oder vorhersehbar war, kein Rechtsschutz gilt. Dasselbe gilt, wenn der Bedarf nach Rechtshilfe erst nach Ende der Versicherung angemeldet wird.

 

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Allgemeinen Versicherungsbedingungen AVB der Dextra Rechtsschutz AG.

 

Wie viele Telefonische Rechtsauskünfte kann ich einholen?

So viele, wie Sie brauchen. Telefonische Rechtsauskünfte erhalten Sie auch für nicht versicherte Rechtsfragen und -streitigkeiten. Rufen Sie bei der Reklamationszentrale Schweiz auf die Gratisnummer an (diese finden Sie auf Ihrem Mitgliederausweis), wir vermitteln Sie dann weiter an die Dextra Rechtsschutz AG.

Fragen zur Mitgliedschaft

Wie wird gewährleistet, dass meine Reklamationen Gratis in Auftrag gegeben werden?

Als Mitglied der Reklamationszentrale Schweiz haben Sie je nach Mitgliedsart das Anrecht auf zwei oder vier kostenlose Reklamationen. Dazu rufen Sie uns auf die Hotline für Mitglieder an (die Telefonnummer finden Sie auf Ihrem Mitgliederausweis), geben uns Ihren Namen und Mitgliedsnummer bekannt und Sie zahlen nichts weiter als die üblichen Telefongebühren zum Normaltarif. Sollten Sie Ihren Mitgliederausweis verloren haben, melden Sie sich unter unserer Hotline Tel. 0900 18 18 00 (ab 3. Min. CHF 2.50/Min. ab CH-Festnetz). Bitte geben Sie uns Ihren Namen bekannt und wir rufen Sie dann zurück. Für die ersten zwei Gesprächsminuten bei einem Anruf auf unsere Hotline bezahlen Sie die Gebühren zum Normaltarif. Sie dürfen Ihre Gratisreklamationen auch an andere verschenken. Dazu müssen Sie der anderen Person nur Ihren Namen, Ihre Mitgliedsnummer und die Gratisnummer mitteilen.

 

Was passiert, wenn ich mehr Reklamationen in Auftrag geben möchte, als ich über die Mitgliedschaft zur Verfügung habe?

Das ist kein Problem. Für die ersten kostenlosen Reklamationen melden Sie sich einfach über die Gratisnummer bei uns. Für weitere Reklamationen wählen Sie unsere Hotline Tel. 0900 18 18 00 (2 Min. gratis, ab 3. Min. CHF 2.50/Min. ab CH-Festnetz). Der Preis für eine Reklamation hängt dann von der Anzahl Gesprächsminuten ab.

 

Wie erhalte ich die Gratisnummer der Reklamationszentrale Schweiz?

Sobald Sie eine Mitgliedschaft beantragt haben, erhalten Sie von uns einen Mitgliederausweis. Auf diesem Ausweis befindet sich Ihre Mitgliedsnummer, die Gültigkeitsdauer der Mitgliedschaft, Ihr Login für den Mitgliederbereich, unsere Kontaktangaben sowie die Gratisnummer für Mitglieder. Sollten Sie Ihren Mitgliederausweis verlieren, können Sie sich über unsere Hotline Tel. 0900 18 18 00

(2 Min. gratis, ab 2. Min. CHF 2.50/Min. ab CH-Festnetz) melden und wir können Ihnen die Gratisnummer, Ihren Zugangscode für den Mitgliederbereich und Ihre Mitgliedsnummer bekannt geben. Die ersten zwei Gesprächsminuten auf unserer Hotline sind so oder so kostenlos. Sollte unser Gespräch dann doch länger dauern, rufen wir Sie natürlich zurück.

 

Wie erhalte ich den Zugangscode zum Mitgliederbereich?

Sobald Sie eine Mitgliedschaft beantragt haben, erhalten Sie von uns einen Mitgliederausweis. Auf diesem Ausweis befindet sich Ihre Mitgliedsnummer, die Gültigkeitsdauer der Mitgliedschaft, der Login für den Mitgliederbereich, unsere Kontaktangaben sowie die Gratisnummer für Mitglieder.

Sollten Sie Ihren Mitgliederausweis verlieren, können Sie sich über unsere Hotline Tel. 0900 18 18 00 (2 Min. gratis, ab 3. Min. CHF 2.50/Min. ab CH-Festnetz) melden und wir können Ihnen die Gratisnummer, Ihren Zugangscode für den Mitgliederbereich und Ihre Mitgliedsnummer bekannt geben. Die ersten zwei Gesprächsminuten auf unserer Hotline sind so oder so kostenlos. Sollte unser Gespräch dann doch länger dauern, rufen wir Sie natürlich zurück.

 

Wo melde ich mich, wenn ich eine rechtliche Frage habe?

Als Mitglied der Reklamationszentrale Schweiz haben Sie Anspruch auf kostenlose telefonische Rechtsberatung. Dazu rufen Sie uns auf unserer Gratisnummer an (diese befindet sich auf Ihrem Mitgliederausweis) und wir leiten Sie dann weiter an die Dextra Rechtsschutz AG.

 

Kündigung / Verlängerung der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft bei der Reklamationszentrale Schweiz ist jeweils ein Jahr lang gültig. Sie wird also nicht stillschweigend erneuert und Sie brauchen sie nicht zu kündigen. Einen Monat vor Ablauf Ihrer Mitgliedschaft erhalten Sie von uns ein neues Anmeldeformular. Sie entscheiden dann, ob sie die Mitgliedschaft für ein weiteres Jahr verlängern wollen oder nicht. Innerhalb des Mitgliedsjahres zu kündigen ist nicht möglich, es wird Ihnen in einem solchen Fall auch kein Teilbetrag zurückerstattet.