Reklamationszentrale Schweiz
Tel. 0900 18 18 00 - ab 3. Min.
CHF 2.50/Min. ab CH-Festnetz

    Privatkredite und Kreditvermittler. Betrug oder echt? Oder einfach Kundenvermittler für Finanzsanierer? Fakt ist, dass sie von diesen Firmen kein Geld erhalten

    Seit einigen Monaten häufen sich bei uns Anrufe von Betroffenen, die auf Firmen reingefallen sind, bei denen es sich anscheinend um faire Kreditvermittler handelt. Dabei sind diese Firmen lediglich Vermittler und leiten verzweifelte Kunden für eine Gebühr (die meist im Voraus bezahlt werden muss) an sogenannte Finanzsanierer oder Schuldensanierer weiter. Oft geraten die Kunden dadurch noch tiefer in die Schuldenfalle.

    Das Vorgehen dieser Vermittlerfirmen ist eigentlich immer gleich. Sie versprechen den verzweifelten Schuldnern die optimale Lösung. Bevor die Firmen aber irgendwelche Schulden tilgen, verlangen Sie horrende Gebühren.

    Die Betroffenen bezahlen diese Gebühren in der Annahme, mit dem versprochenen Darlehen die Schulden bezahlen zu können. In einem zweiten Schritt wird der Kunde dann einfach an die nächste Vermittlerfirma weitergeleitet oder an einen Finanzsanierer vermittelt.

     

    In der Regel verlangen diese dann aber ebenfalls wieder eine Vermittlungsgebühr oder erstellen einen Abzahlungsplan, um ihre Schulden abzuzahlen. 

    Einen Kredit erhalten die Kunden jedoch nie.

    Nur bei der FINMA eingetragene Finanzinstitute dürfen in der Schweiz Kredite vergeben.

    Die FINMA führt Listen aller bewilligten Institute und Anlagefonds. Diese werden regelmässig aktualisiert. Es kann jedoch vorkommen, dass Beaufsichtigte die Bewilligung zur Geschäftstätigkeit erhalten haben, jedoch noch nicht auf der entsprechenden Liste aufgeführt sind oder dass Beaufsichtigte noch als bewilligt aufgeführt sind, denen die Bewilligung zur Geschäftstätigkeit bereits entzogen worden ist.

    Von FINMA bewilligte Banken und Effektenhändler (31.03.2017)
    Banken & Effektenhändler_Stand 31.03.20
    Adobe Acrobat Dokument 227.4 KB

    Diese Firmen vergeben KEINE Kredite! 

    Es sind lediglich Vermittler, die ihre Kunden an Finanzsanierer weiterleiten und dafür eine Provision im Voraus verlangen. Sie werden von diesen Firmen nie Geld erhalten.

    Diese Liste ist unvollständig und wird laufend erweitert, sobald uns Geschädigte kontaktieren:

     

    • Aureum Beratung GmbH (ehemals Aurelis Beratungs GmbH)
    • cerberus-global.ch
    • Cavis Private Capital
    • Delta Asset Management AG, Lachen
    • EG Finance Consulting AG (ehemals EG Finanzvermittlungs AG)
    • ExpressFinanz, Zürich
    • First Credit AG
    • Fix-Kredit.ch
    • Goldstein Finanz Gruppe AG
    • Helvetic Private Capital AG
    • Letramministrazione SA, Lugano
    • my-kredit.ch
    • privat-direkt.ch
    • Phönix AG, Zürich
    • Simple Money
    • Sirius Finanz GmbH
    • SofortFinanz.com
    • Swiss Finance Group AG
    • Skyline Credit
    • Tiberius Consult GmbH, Lugano
    • Top AG, Zug
    • Topmoney.ch
    • Terfin Beratung und Vermittlung GmbH, Locarno (ehemals Capvis GmbH, Locarno)
    • Valant Finanz AG
    • Weber & Partner International AG (ehemals Weber & Partner Associates AG) 

    Wie erkenne ich eine seriöse Schuldenberatung?

    Mario Roncoroni ist Rechtsanwalt bei der Schuldenberatung Bern. Er kennt die Abzock-Masche vieler privater Schulden-Sanierer bestens. Der Schuldenprofi erklärt im Interview mit Espresso (Quelle: www.srf.ch vom 10.10.2014), wie Schulden richtig getilgt werden.


    Mario Roncoroni, wie muss eine seriöse Schulden-Sanierung ablaufen?

    Die Sanierung beginnt immer mit einer Beratungsphase. Dabei spricht man zuerst nicht unbedingt über die Schulden, sondern über das Haushaltsbudget. Man prüft genau die Einnahmen und Ausgaben pro Monat, findet heraus, wohin das Geld im Moment fliesst. Dann eruieren wir, ob überhaupt etwas an der Situation geändert werden kann.

    Spielt auch die persönliche Lebenssituation eine Rolle?

    Ja, eine gründliche Schuldensanierung prüft auch, ob vielleicht Suchterkrankungen oder andere schwerwiegende Probleme vorliegen. Diese werden dann als erstes angegangen, bevor die finanziellen Schwierigkeiten in Angriff genommen werden. Oder zumindest wird parallel zur finanziellen Beratung eine Lösung gesucht.

    Betroffene müssen als erstes 4000 Franken an den Schulden-Sanierer bezahlen, bevor irgendetwas unternommen wurde. Kann das sein?

    Nein. Wenn ich am Schluss einer Sanierung schuldenfrei bin und dann 4'000 Franken bezahlen muss, ist das in Ordnung. Aber sicher nicht vorher, wenn die Sanierungsfirma noch gar nicht weiss, wie die Details aussehen und ob überhaupt saniert werden kann.

    Was darf eine Schuldensanierung kosten?

    Ich würde sagen, sie darf ähnlich viel kosten wie ein Konkurs. Bei 15 bis 20 Gläubigern wären das circa 4000 bis 5000 Franken. Aber: Das wird erst am Schluss des Sanierungs-Prozesses fällig und das dauert drei Jahre. Zu Beginn kostet eine Sanierung grundsätzlich nichts.

    Wenn ich in eine solche Situation komme: Was ist der erste, der wichtigste Schritt?

    Versuchen Sie, ruhig und vernünftig zu bleiben und wenden Sie sich unbedingt direkt an eine Schuldenberatungsstelle. Normalerweise ist dort die Beratung am Anfang kostenlos.

    Wann macht eine Schuldensanierung Sinn?

    Tatsächlich kommt eine Schuldensanierung nicht bei allen in Frage. Eine solche Massnahme macht dort Sinn, wo der Haushalt die nächsten drei Jahre stabil sein wird und Ressourcen vorhanden sind. Hilfreich ist, wenn Geld von Freunden oder Bekannten dazu kommt. Dann kann den Gläubigern ein höheres Angebot gemacht werden. Die Chancen für eine schuldenfreie Zukunft sind grösser.


    Tipps und Hinweise

    Wir raten Ihnen dringend davon ab, bei Firmen, die übers Internet eine Finanzsanierung anbieten, Verträge zu unterschreiben und Gebühren im Voraus zu bezahlen. Bereits überwiesenes Geld im Nachhinein wieder rückerstattet zu bekommen, ist aufgrund unserer Erfahrung praktisch ein Ding der Unmöglichkeit.

     

    Was tun, wenn Sie schon geschädigt wurden?

    Bei begründetem Betrugsverdacht empfehlen wir Ihnen, eine Anzeige bei der Polizei zu erstatten.

     

    Mehr zu den Themen Kreditvermittlungsbetrug und Schuldenberatung finden Sie unter folgenden Links:

     

    SKP Schweizerische Kriminalprävention

    Beratungsstellen

    Ratgeber Schuldenberatung

    TOOLBOX: In 7 Schritten aus der Schuldenfalle


    Wehren Sie sich und bewahren Sie andere

     

    Personen vor dem gleichen Schicksal!

     

    Wir prüfen die Möglichkeit, gemeinsam gegen solche Firmen vorzugehen.
    Dazu benötigen wir Ihre Kontaktangaben, eine Fallschilderung sowie allfällige Beweisdokumente.

     

    Bitte nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf:

     

    kreditbetrug@reklamationszentrale.ch

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 101
    • #1

      Martin Matthis (Donnerstag, 25 Februar 2016 18:36)

      Die haben mir ein Angebot gemacht, obwohl ich keine Dokumente über Lohn etc.. Angegeben habe, was 1 Tag vorher in einem Mail aber als Bedingung angegeben wurde. Tags darauf das Versprechen dass ich den Kredit erhalte, wenn ich die Vermittlerprovision von 569.- CHF vorab Einzahle und den Vertrag unterzeichne.

      Keine seriöse Bank würde je ein Darlehen geben ohne das Einkommen überprüft zu haben etc..

      Von Terfin GmbH UNBEDINGT DIE FINGER VOM LASSEN!!

    • #2

      Frei Thobais (Freitag, 13 Mai 2016 11:00)

      Achtung von TerFin Beratung und Vermittlung GmbH. Ich habe keinen rechtsgültigen Auftrag aufgegeben, noch einen Vertrag unterzeichnet oder ein okay gegeben. Habe von der Firma TerFin, von Herrn Martin Matthis eine Rechnung bekommen, dass Sie in meinem Namen Verträge (ohne meine Einwilligung) erstellt haben, aber diese Rechtsgültig sind und ich den Betrag in den nächsten 7 Tagen bezahlen muss.

    • #3

      Mohammad (Montag, 23 Mai 2016 19:31)

      Hallo ich habe im internet gesurft dann bin ich auf privat-direkt kredit gestossen und hat mich am anfang sehr sehr entressant angehört und habe dann ein online kredit beantragt mit denn gewissen wie bei denn meisten kredit-firmen wieder mal eine ablehnung zu erhalten bevor ich meine lohn abrechung ec.t irgendwas von mir geschickt habe habe ich eine email erhalten mir wurde ein angebot zu geschickt 5000.€ 60 Monate laufzeit ich solte 252.56 im voraus zahlen dann würde erst nach zahlung eingang dann erst die formulare erhalten das hat sich erst ma schön angehört das es keie ablehnung war doch dann hat mich das stützig gemacht mit dem vermittlung gebuhr und habe die formelare sofort zerissen

    • #4

      Müller (Mittwoch, 01 Juni 2016 09:59)

      Mein Mann, hatte die Steuern 2013/2014 nicht bezahlt. Plötzlich sitze uns schon fast das Betreibungsamt im Nacken. Er suchte nach einer Lösung und stiess auf die C.Müller Finanzierung, diese wollte 890.- Für Ihre arbeit und wenn wir dies zahlen bekommen wir den Kredit. So dumm wie wir waren haben wir dies überwiesen. nach 1 Monat, haben wir ein Brief erhalten von Delta Asset Managment AG, sie haben den Auftrag von C.Müller erhalten. Nun lief alles über die Delta. Schön und gut wir haben also alle Formulare ausgefüllt und angegeben das wir schulden beim Steueramt haben und ein wenig bei einer Privatperson. Delta bestätigte per Telefon sobald die Gläuber ihre Formulare zurück gesendet haben, werde man diesen den gesamt Betrag überweisen und wir müssten nur noch die abzahlungsraten bezahlen jeden Monat. Die Privatperson stand mit uns in Kontakt, dieses Formular kam nicht an. Wieder angerufen und dann sagte man uns wir müssen eine Kaution von 1800.- überweisen bevor sie zahlen. Also taten wir dies weil wir dachten, ja klar die wollen auch sich absichern. Wieder ein Monat verstrich und endlich bekam unsere Privatperson das Formular welches er ausfüllte und Delta zurück schickte. Nach 2 Wochen erhielten wir eine Mail wir sollen doch bitte Delta anrufen. Dies taten wir und haben erfahren das nichts ausbezahlt wird solange wir nicht die erste Rate bezahlt haben. Wor waren geschockt und leiteten die Ratenzahlung sofort ein. Unser Privategläubiger bekamm nach der ersten Rate einen Brief in dem er Jeden Monat 175.- bekommen soll bis die schulden getilgt sind. Was soll das dachten wir und und telefonierten mit Delta mehrmals wo alles woeder anders geredet wurde. Der Privategläubiger rufte selbst bei der Delta an und sagte ihnen das er nicht so ein Tropfen auf den heissen Stein möchte. Delta sagte zu ihm er solle doch sonst meinen Mann betreiben, aber mehr als diese rate gibt es nicht. Mein Mann war ausser sich, wie konnte eine Firma die ihn unterstützen soll, einem Gläubiger anraten er solle ihn betreiben?! Delta bestritt jemals so was gesagt zu haben. Privatperson trat vom ganzen zurück. Heute kommt eine Pfändungsankündigung STREUERAMT! Delta angerufen diese durften uns frech erklären das von den 2 Raten bis jetzt noch nichts wieter gegeben wurde und das sie zuerst noch die Formulare der Gläubiger zurück bekommen müssen. Mein Mann fragte ob sie von einem Gläubiger den schon was zurück erhalten haben. Delta: NEIN
      Also eine dreisste Lüge. Wir veruchen nun alles zu retten was noch zu retten ist. Hoffen auch das wir die Raten und die Kaution irgenwie wieder bekommen. Diese Delta Asset Management ist eine reine Verarschung.

    • #5

      Patricia (Freitag, 03 Juni 2016 07:21)

      würde übelst veraescht von terfin und Cerberus global ...ich habe im Internet gesurft und nach ne kleinen Kreis gesucht ...wollte meinen Freund überraschen ...dabei kam ich auf terfin ich habe denen von Anfang an gesagt das ich keine Schulden habe sonder in Urlaub will ...die haben gesagt ja das sei kein probelm weitergeleitet an Cerberus global ..undfreulicj dreisst und absolut frech ...die haben das auch. Wahltags das sei kein probelm und sie machen die Überweisung sofort ...gut nach 7 Woche in minus 500.- dann oh das geht nicht sie haben keine Schulden ...ich soll kündigen hab ich getan gestern dann der Brief ...sie bekommen kein Geld zurück wegen der verwaltungsgebühr...was kann ich tun ? so freche Menschen

    • #6

      Bischof (Samstag, 11 Juni 2016 08:08)

      Delta
      Achtung alles nur Betrug ging mir genau so wie Fam Müller.

    • #7

      Mohammed-Vogel (Mittwoch, 15 Juni 2016 19:21)

      Hallo ich hoffte auf ein Kredit und bin in eine Finanzierungsbetrug reingefallen. Trotz Nachfrage ob ich auch wirklich das Geld erhalten werde wurde mir mehr mals zugerichtet das ich es erhalten werden. Plötzlich wurde mir gesagt ich müsse eine Gläubigerliste ausfüllen die dann den Schuldbetrag bekommen werden. Aber alles nur irreführung. Ich habe mit Vermittlungsgebühr bereits 4000.- bezahlt. Wie kann ich vorgehen was kann ich tun?

    • #8

      DELTA ASSET MANAGEMENT-LACHEN (Montag, 04 Juli 2016 14:04)

      Diese Firmen sind Unmensch und total Verarschung! die nutzen Leute aus, die in Engpasse fällen sind. nach allem Provision und Kaution bezahlt sind, dann bist du mehr im Boden und bekommt nur Depressionen und Frustrationen.die sind ganz nett am Anfang, so wie ein Engeln von Himmel, aber sie sind alles Teufel.12.05.16- Ich habe 287.50 CHF für provisions bezahlt, weil Weber hat einen Vertragpartner für meinen Antrag gewinnen und das ist Delta asset Management Ag in Lachen,

    • #9

      DELTA ASSET MANAGEMENT-LACHEN (Montag, 04 Juli 2016 14:05)

      papiere geschickt, Vertrag unterschrieben,Zahlungplan 299.50 CHF monatlich(erstmonatsratenzahlung fängt 31.05), danach einen Brief sagte das ich Kaution bezahlen muss weil ich habe kein glaubiger.Normalerweise beträgt die Kaution 5 montsraten, aber Fachabteilung von Delta gewährt in meinem Fall einen Nachlass und hat die Höhe auf drei Monatraten fesgelegt, Bezahlung bis spätesten 24.05.16.Sobald der Betrag bei Delta verbucht ist, wird der Vertrag aktiviert, und die vertraglich zugesagte Leistung kann abgerufen werden. die erstmonatsraten sollte am 31.05.16 habe an den Tag angerufen und fragte wo ist die Leistung, sagte die Kaution ist immer noch Pending..am 23.05.16 habe ich die Kaution bezahlt.dann fängt alles anders aus, Zahlungsbestätigung für Kaution habe ich nur am 3.06.16 bekommen, im gleichen Tag habe ich ein General vollmacht von Delta erhalten(sagte DAM ist berechtigt, von Banken,bei welchen der Auftraggeber Kunde ist, Bank Unterlagen und insbesondere kontensaldi einzuholen bzw anzufragen.ich habe gesagt ich mache kein Vollmacht, dann Delta sagte dann bezahlen sie nur die erstmonatsraten denn ich bekomme die Leistung,an die selben Tag habe ich meine Kündigung geschickt mit höffnung das ich die Kaution noch bekomme. bist heute 4.07.16 habe ich kein Anwort oder Kündigung Bestätigung und das 898.50CHF(Kaution) habe ich verloren..ich habe versucht das Provisionsgebühren zurück zukriegen WEBER & PARTNER anwortet auf meinem Kündigung ,,die vertraglich vereinbarte Leistung mit der Vermittlung des Finanzsanierungsvertrages wurde ordentlich erbracht" deshalb die Provisionsgebühren ist auch verschwunden. WEBER & PARTNER und DELTA ASSET MANAGEMENT ihr seid Teufel!!!professional Betrüger!!

    • #10

      Naggi (Donnerstag, 14 Juli 2016 20:38)

      Wäre auch fast dieser Bande in die Finger gefallen! Habe schon am nächsten Tag nach der Kreditanfrage telefonisch einen positiven Bescheid bekommen! Hab mich riesig gefreut. Ihnen aber trotzdem mitgeteilt, dass ich ca.2 Tage bräuchte um mich zu entscheiden, da ich mehrere Kreditinstitute anfragte und mich letzendlich für das Zinsgünstigste entscheiden würde...daraufhin erstauntes fast schockiertes:" 2 TAGE?" vom Ende der Leitung. Ich:" Wo liegt das Problem? Geht Ihnen das Geld bis dahin aus?"
      Trotz aller Euphorie folgte ich meiner Intuition und googelte diese Firma...die Wahrheit war nur schwer zu ertragen...aber dank solcher Einträge wurde ich verschont. So Gott wollte habe ich mich auf seriöse Gesallschaften, hier nicht als unseriös erwähnte konzentriert. Ich kann daher mit gutem Gewissen z.B. cash-gate empfehlen! Bis jetzt erhalte ich täglich e-mails und Telefonate von TerFin sogar mit verschiedenen Nrn. 091 und 061.. sogar einen schriftlichen Vertrag haben sie mir zugesendet...ich kann nur sagen, alles was aufdringlich in Beziehung Geld ist, kann nur betrügerisch sein! Viel Glück allen, welche noch in Hoffnung sind und viel Erfolg allen anderen ihr Geld zurück zu bekommen von dieser MAFIA TerFin!

    • #11

      Bischofu (Freitag, 15 Juli 2016 15:29)

      Wer hätte allenfalls Interesse gemeinsam gegen Delta Asset Management zu klagen?
      MfG

    • #12

      Zuri (Montag, 18 Juli 2016 22:36)

      Finger weg von DELTA ASSET MANAGEMENT AG in Lachen und WEBER & PARTNER (v.a. Herr Christian Winkelmann). Leistet keine Provisions- und Kautionszahlungen im voraus an diese Gauner! Unterschreibt auch keine Generalvollmacht. Ihr erhält viel professionelles Papier mit Wasserzeichen zugestellt. Sobald die Provision und Kaution bezahlt ist, sieht ihr keinen Rappen Geld vom versprochenen Betrag. Ich wurde um Fr. 1500.00 betrogen!

      "Hände weg von diesen Gauner" - ich schliesse mich oben mit Bischofu zusammen. Bitte melde dich (euch) umgehend, damit wir einen Sammelklage gegen diese beiden Dubiosen Firmen einreichen können.

    • #13

      Holdener (Dienstag, 19 Juli 2016 20:51)

      Mir ist es genau so gegangen,mit Asset Management
      Man sollte unbedingt der ganze Laden schliessen
      Gemeinheit das,man nicht einschreitet,ich hoffe bald.
      Holdener .

    • #14

      Zuri (Mittwoch, 20 Juli 2016 20:31)

      Leute, wo bleiben eure Rückmeldungen..? Nur "GEMEINSAM" können wir etwas unternehmen

      Meldet noch mehr Fälle über dieses Portal, damit wir 1. Polizeianzeige erstatten können, 2. eine grosse Anwaltskanzlei mit einer Sammelklage beauftragen können um diese bei der FINMA in Bern einreichen zu können und 3. den SRF-Kassensturz einschalten können.

      Nicht nur agieren, sondern jetzt aktiv "reagieren".

      Legen wir diesen Gaunern das Handwerk!



    • #15

      Elvir (Donnerstag, 21 Juli 2016 13:50)

      Bischofu ich wäre dabei die DELTA ASSET MANAGEMNT-LACHEN zu klagen. Ich bin auch einen von dene den sie betrogen und gelogen haben. Ich steh zu euch und bin DABEI auch mit euch zu klagen. So eine verschämheit echt.

      Schreibt mir zu wen Ihr bereit sind zu klagen bin DABEI .

    • #16

      DELTA ASSET MANAGEMENT AG, Lachen (Samstag, 23 Juli 2016 09:23)

      Alles üble Abzocke und richtige Verarschung! Leistet keine Vorrauszahlungen, auch nicht an Weber & Partner, Zug. Kredit-Maxx gehört ebenfalls zu diesen Abzockern und Gaunern. Reiche Klage ein!

    • #17

      Tashi (Dienstag, 26 Juli 2016 09:40)

      Auch ich wurde von Delta Asset Management AG Betrogen.Ich schliese mich an und verklage die Firma

    • #18

      Sandra (Dienstag, 26 Juli 2016 10:48)

      Mir ist das auch passiert aber bei der swiss finaz group Ag in Genf. Wer hat da Lust mit mir gegen die vor zugehen. Die schulden mir ca.3000.-

    • #19

      Reto (Mittwoch, 27 Juli 2016 19:16)

      Delta Asset Management AG sind traurige Betrüger. Los geben wir es denen. Ich bin für Faustrecht

    • #20

      dario (Mittwoch, 27 Juli 2016 19:39)

      Hallo zusammen
      Ich habe eine frage, ich habe auch vor kurzen ein Antrag bei Delta Asset Management AG gemacht und habe die Kaution Bezahlt , wenn ich i eure Kommentare hier lese kriege ich angst ist es irgend wie möglich das ich mein Geld zurück bekomme ????

      mfg Dario

    • #21

      Tashi (Donnerstag, 28 Juli 2016 07:51)

      Hallo Dario
      Ich kann Dir nur raten,Finger weg von DAM.Leider ist das Geld weg.

    • #22

      Thomas (Donnerstag, 28 Juli 2016 23:43)

      Sicherlich kollektiv Strafanzeige erstatten - eine kämpferische Anwaltkanzlei, die auch Eier hat, gegen diese Abzockmafia in Globu vorzugehen - Meldung beim SECO und der FINMA in Bern und zuguter Letzt, den Beobachter und den SRF Kassensturz einschalten - Leute ich bin dabei!

    • #23

      Jannis (Freitag, 29 Juli 2016 10:02)

      Hallo zusammen,

      leider bin ich letztes jahr ein wenig ausgefallen und meine Finanzen sind extrem zurück gegangen. Dementsprechend haben sich ziehmlich viele rechnungen angeheuft !!!
      Natürlich will ich meine schulden zurück zahlen aber es langt im moment nicht, alles auf einmal zurück zu geben.
      Bin auch in die schufa gekommen :-(
      Deshalb habe ich jemanden gesucht der mir einen Kredit bewilligt und bin auf Privat Direkt gestossen die mir einen Kredit vermittelt haben.
      237.-€ Provision Privat Direkt, Matthias Brehme
      Helvetic Capital sollte mir den Kredit ausbezahlen.Hebe 600.-€ Kaution an die bezahlt.:-(
      Was keiner gesagt hat ist das es kein Geld aufs konto gibt !!!!
      Die bearbeitung am Anfang des Antrages lief sehr flott danach schleppend.
      Leider machen die Geld mit denen die wirklich finanzielle probleme haben.
      Dumm sicherlich auch von mir aber ich habe keinen Ausweg mehr gesehen.
      Lasst einfach die Finger von denen.Wenn mann aus den Vertrag treten will mus man eine auch noch geld bezahlen. 1 Monatsrate netto + 15% !!!!!
      Einfach nur krass wie manche leute ihr geld verdienen.
      Am Telefon sind alle höfflich bis es zu reklamationen kommt. Dann kann es schon mal passieren das man einen den Hörer auflegt !!!!
      Unterstützt solche Kriminelle nicht!!!

      Kredit bedeuten Bares für die meisten !!! Geld zur verfügung stellen damit man seine Verbindlichkeiten klären kann.
      Kein Mensch möchte offen legen wo und waser für schulden.

      Ganz schlimme menschen, profitgeier mit der Lüge auf der lippe.Schämen sollte sich jeder der was mit der Firma zu tun hat .
      Die wollen alles Schuldner aufgelistet haben damit die mit denen in Verhandlungen tretten.

    • #24

      WEBER & Partner Zug(International) (Samstag, 30 Juli 2016 11:05)

      Zahlt dort keinen Rappen - ihr wedert geblendet und über den Tisch gezogen. Das Geld ist mit der Bezahlung weg, aufnimmer wiedersehen. Sie teilen euch mit, "dass mit der Bezahlung, die vertragliche Leistung mit der Vermittlung des Finansanierungsvertrages ordentlich erbracht ist". Diese Betrüger verweisen euch dann den Rechtsweg über den angeblichen Hauptsitz in London zu bestreiten (Briefkastenfirma) - Danach bei DELTA ASSET MANAGMENT AG, Lachen (DAM) genau das gleiche. Finger weg von diesen Betrügern. Die versprechen euch Geld, quetschen euch aus, aber Cash sieht ihr nicht! Ich wehre mich auch und mache mir den oben erwähnten bloggern mit.

    • #25

      Bidu (Dienstag, 02 August 2016 11:21)

      Hat jemand schon Erfahrungen mit Kredifina gemacht?

    • #26

      liliane (Mittwoch, 03 August 2016 10:52)

      hallo c.müller in der ostschweiz hat eine provision erhalten von 1400.- dann habe ich verträge von cerbrus global in zürich bekommen nochmals fast 2000.- alles wurde gekündigt mir wurde 700.- versprochen bis heute nichts gehört tel geht nicht mehr!!!!! abzocker!!!!!!

    • #27

      B.Z (Donnerstag, 04 August 2016 17:23)

      Ich wurde von Delta asset Managament um 2000.-Kaution und 1000.- erste Monatsrate verarscht ( Betrogen ) und beim Tiberius gmbh Lugano um 1250.- auch. Es wurde nichts am gläubiger bezahlt 8monate hin und her am Telefon. Mir fehlen 4250.-. Ich werde eine anzeige bei der Polizei machen. Leute passt auf

    • #28

      Maurizio (Montag, 08 August 2016 09:35)

      Nach unzähligen Versuchen habe ich eine Privatperson gefunden der mir ein Darlehen gibt. Zum ersten mal bekomme ich ein Darlehensvertrag wo niergens über eine Gebühren geschrieben wird und es steht klar und deutlich das ein Darlehen auf mein Bankkonto überwiesen wird. Er wollte eine Lohnabrechnung und ein Ausweis mit Fotobsehen. Ich Unterschreiben den Vertrag, passieren kann ja nichts. Die Rate bezahle ich erst wenn das Geld auf mein Konto ist.

    • #29

      Maurizio (Dienstag, 09 August 2016 02:01)

      Schon wieder ein Versuch mich zu Betrügen. Im Darlehensvertrag stand nichts über Bearbeitungskosten. Habe es Unterschrieben und abgeschickt und schon kommt die überraschung, er benötigt eine Zahlung von 350 Euro Quellsteuer. Hat mir sogar ein Ausweis mit Foto geschickt um es glaubwürdiger zu machen das er das Geld überweist. Tja, bei mir ist er an der falschen Adresse. Ich bezahle keine Cent für eine Überweisung :)))

    • #30

      Suade (Donnerstag, 11 August 2016 14:54)

      Hallo zusammen kann sich jemand bei mir melden. Ich möchte gegen delta und weber und partner klagen. Habe gehört das dies hier einige auch wollen. Bitte melden.

    • #31

      Morina melida (Mittwoch, 17 August 2016 00:06)

      hallo zusammen ich habe 5 tausend franken für diese scheiss delta und weber und partner gegeben seit 9 monaten streitte ich mit denen ich bekomme kein cent zurück was kann ich dagegen tun?

    • #32

      Herr Kunz (Donnerstag, 18 August 2016 11:33)

      Habe 10.000 CHF bei der Schweizer Kredit AG beantragt und bewilligt bekommen. Nach 14 Tage Wartefrist habe ich einen Schreiben erhalten. Aufgrund von Optimierungen der Prozesse wird sich die Auszahlung bis 15.08.2016 sich verzögern. Nach mehrfachen Anrufen bei der Bank, besonders mit dem Herr Fiorelli, wurde mir mündlich die Auszahlung bestätigt, aber ich hatte das Geld nicht auf dem Konto. Das Verhalten von dem Bankmitarbeiter und seine leere Versprechungen am Telefon machten mich etwas stutzig. Habe heute die Bank wieder kontaktiert. Was ist passiert? Standard Ansage bzgl. Verzögerung bei der Auszahlung. Man kann Sie momentan weder telefonisch erreichen noch per Email bekommt eine Antwort. Mittlerweile ist einen Monat her und bekomme sogar ganz Frech von der Bank einen Einzahlungsschein für die monatliche Rate. Wie soll ich bitte die Rate zahlen, wenn ich das Geld nicht bekomme?
      FINGER WEG von der SCHWEIZER KREDIT AG!!!! Leere Versprechungen, Verhalten sehr unseriös!!

    • #33

      Losa 70 (Samstag, 20 August 2016 13:30)

      Guten Tag, Ich habe eine unverbindliche Kreditanfrage von 5000 CHF bei CAPVIS GmbH Effretikon und bei einer anderen Gesellschaft die vermutlich mit CAPVIS unter einer Decke steckt angefragt. Am nächsten Tag bombardierten mich diese Firmen mit telefonaten. Für die war schon alles klar . Natürlich erhalte ich die Finazierung ohne Probleme. Als ich Vermittlungsgebühren in Vorkasse einzahlen sollte und die mich nicht einmal überprüften..nichts von mir verlangten ( Betreibungsauszug, Lohnausweise etc), wurde ich stutzig. 2 Tage später hatte ich schon die Finazierungsgarantie in meinem Briefkasten obwohl ich via Email das Angebot unverzüglich abgelehnt habe mit der Frage wieso die Vermittlungsgebühren nicht direkt von der Finanzierung abziehen werden können und wo das Problem liegt. Keine Antwort. Ich musste von diesen Firmen sogar die Nummer blockieren weil die dauernd mich zu anrufen versuchten. Letzte Woche habe ich eine SMS erhalten die ich ignoriert habe. Heute morgen war die Rechnung von den Vermittlungsgebühren in meinem Briefkasten ohne dass ich jemals etwas unterschrieben , wie auch zugesagt habe. Doch alles verbindlich ? dachte ich mir. Ich werde diese Rechnung natürlich nicht bezahlen aber ich wollte trotzdem fragen ob jemand damit Erfahrungen gemacht hat und was passieren kann wenn ich diese Rechnung nicht bezahle. Und an wem ich mich wenden soll. Danke für eure Hilfe ...Liebe Grüsse

    • #34

      Jenni (Sonntag, 21 August 2016 07:15)

      Haben die gleichen schlechten Erfahrungen gemacht mit Weber und Delta. Unbedingt das Handwerk legen

    • #35

      Pigi (Dienstag, 23 August 2016 13:54)

      Ich schliesse mich an Bischofu
      (Freitag, 15 Juli 2016 15:29)
      Sammelklage der Delta Asset Management Lachen.
      Wurde übelst veraescht. Leistung von 1500.00 CHF sind weg und erwarte eigentlich seit 2 Monaten eine Rückerstattung von 175.00 CHF jedoch scheint es bei der Bank zu klemmen.
      PS. Weber und Partner ist die Mutterfirma der Delta Asset Mamagement. Haputsitz der Weber ist in England!!!

      "Hände weg von diesen Gauner" ich werde nun rechtlich vorgehen. Habe eine Betreibung eingeleitet und werde Anzeige erstatten.

    • #36

      Ivo (Dienstag, 23 August 2016 16:34)

      I was also cheated by Delta Asset Management AG and Terfin Beratung und Vermittlung GmbH. They took more than 1000 CHF from me and did not provide any credit / loan. They only cheat the people and steal their money.
      I already filed a complaint in the Police.

    • #37

      Zaher (Freitag, 02 September 2016 10:20)

      EG Finance Consulting AG (ehemals EG Finanzvermittlungs AG) und helvetic privat Ag sind betroffen.

      Das ist eine Frechheit und abzockerei.. ich habe 14´000 CHF Kredit beantragt und musste 3300.- im voraus zahlen. Es hatte lange gedauert kein Geld wurde auf dem Konto überwiesen. Ich habe dies, dann storniert und wollte mein Geld 3300.- wieder haben. Seit genau acht Monate sollten Sie mir mein Geld überwiesen haben. Ich rufe seit 3 monate täglich an und was kommt ? Ja, das Geld wird morgen an Sie überwiesen. bis jetzt habe ich keinen Cent erhalten. War auch bei meinem Anwalt, er kann da auch nicht viel machen; da Sie schon bekannt sind und es mehrere gleiche Fälle gab und niemand etwas dagegen machen konnte. Ich rufe seit 3 tage non-stop an, etwa 200 mal am Tag um Ihnen, das telefon besetze. Bittee Aufpassen .... Ich werde nicht aufgeben bis ich mein Geld erhalte und diese Firmen mal aufhören Leute abzuzocken.

    • #38

      Thomas (Freitag, 02 September 2016 10:30)

      Guten Tag

      Auch mir ist das selbe unterfahren.
      Habe einen Kredit in der Höhe von 12`000.- bei Aurelis Gmbh beantragt, und 24h später das OK bekommen.
      Anschliessend habe ich die Vermittlungsgebühr von 660.- bezahlt und ca 7 Tage später bekam ich von Cerberus Global aus ZH meinen Vertrag. Mir wurde gesagt, dass ich nun den Vertrag unterschreiben muss und die Gläubiger Lieste ausfüllen soll, und alles wider an Sie zurück senden. Einige Tage später bekam ich eine Rechnung in der Höhe von 795.- für die Kaution. Habe mir nichts weiter gedacht und diese Einbezahlt. Mir wurde Versprochen sobald die Kaution eingetroffen ist, wird der Kreditt von 12`000.- direkt an die zwei Gläubiger ausbezahlt.

      5 Tage Später wurde immer noch kein Geld auf den Konten der Gläubiger verbucht, man sagte mir ich müsse die erste Rate i.H. von 265.- zuerst bezahlen, dann werde die Summe ausgelöst. Von dem Moment an war mir ganz klar, Ich bin auf eine Bertungsmasche gefallen.

      Die Mitarbeiter bei Auerlis und Cerberus Global, legen immer wieder den Hörer auf, und benehmen sich sehr frech.

      Werde jetzt bei der Polizei eine Anzeige aufgeben und davon träumen das ich mein Geld iwann wieder sehe.

      Hat auch jemand von euch erfahrungen mit Auerlis GmbH und Cerberus Global gemacht?

      Beste Grüsse

    • #39

      Maurizio (Samstag, 03 September 2016 21:14)

      Mittlerweile wissen wir alle wie diese Betrüger vorgehen. Bezahlt einfach keine Gebühren auch dann nicht wenn die Betrüger einen scan ihres Passes schicken.

    • #40

      Reklamationszentrale Schweiz (Mittwoch, 14 September 2016 17:29)

      In der Schweiz gibt es die Sammelklage (noch) nicht. Bei einer Häufung des immer gleichen Streitgegenstands können Gerichte die einzelnen Verfahren jedoch zusammenlegen. Betroffene müssen sich vorerst zusammen absprechen aber separat klagen und danach die Zusammenlegung beantragen.

      Freundliche Grüsse
      Reklamationszentrale Schweiz

    • #41

      Anna (Mittwoch, 14 September 2016 19:19)

      Hat jemand erfahrung mit der Firma Kredifina? Ich habe gegoogelt aber wirklich viel finde ich nicht!!
      Danke

    • #42

      Maurizio (Sonntag, 18 September 2016 23:07)

      Anna, Finger weg wenn eine Gebühr verlangt wird egal welche Firma und egal was sie dir auftischen.

    • #43

      Karl-Heinz (Donnerstag, 29 September 2016 09:38)

      Lasst die Finger von solchen Firmen wie "Privat Direkt" oder Delta in Lachen. Ich wollte einen normalen Kredit der mir auch am Telefon zugesagt wurde. Ich habe 660 Franken bezahlt. Dann bekam ich einen Vertrag für einen Saneirungskredit. Nun bin ich mein Geld los, eine Stornierung wurde abgelehnt. Das ist betrug pur...

    • #44

      Thomas (Freitag, 07 Oktober 2016 12:30)

      Kleine frage wurde von Cerberis verarscht was muss ich aus erstes machen und wie geht es weiter lg an alle lasst uns stark sein und zusammen arbeiten lasst uns treffen und wir gehen es zusammen an wir haben das recht lasst uns handeln

    • #45

      Michael Müller (Dienstag, 11 Oktober 2016 17:32)

      habe mich bei https://www.fix-credit.ch angemeldet Beziehungsweisse ne anfrage gemacht auf 50000 Sfr... Lol gut bin ich schon jetzt stutzig geworden und dachte ich Check mal im Internet ab obs da was Positives oder negatives gibt... Toll zu wissen Das dies also nur eine Masche ist somit hat sich das auch schon erledigt Beziehungsweisse falls die mich anrufen weiss ich was ich zu sagen habe lol... das wird ja richtig Toll Freu mich schon auf den Anruf von den Deppen...

    • #46

      Lidia (Dienstag, 11 Oktober 2016 23:20)

      Finger weg von CERBERUS. Zuerst wurde das Versprechen gegeben für eine Neuanschaffung das Geld zu geben. Wir haben eine Kaution plus eine Rate bezahlt. Aber statt den Betrag uns zu ûberweisen, hiess es plötzlich, dass sie MEINE an Cerberus bezahlte Raten weiter für die Anschaffung an meinen,, Gläubiger,, weitergeben!!!!! Also mit anderen Worten: ich zahle denen und die geben es weiter!!! Dann kann ich es auch DIREKT OHNE CERBERUS machen. FINGER WEG!!!! Wahrscheinlich sehe auch ich mein einbezahltes Geld nicht mehr. Die solltemn gesperrt werden, Kriminelle Bande

    • #47

      Lidia (Mittwoch, 12 Oktober 2016 15:09)

      Hallo Markus. Auch ich bin auf CERBERUS reingefallen. Meine Gläubiger haben bis heute kein Geld gesehen.

    • #48

      Melida (Sonntag, 23 Oktober 2016 03:44)

      HALLO LEUTE KOMMt MACHEN WIR EINE FB Webseite auf und dort können wir gruppen eröffnen indem wir jede person reklamieren können..

    • #49

      Carina swenson (Mittwoch, 26 Oktober 2016 01:59)

      Habe eine nachricht über facebook bekommen mit einem privat kredit
      Meine frage ist kennt jemand diese person oder hat schon konntakt gehabt über email?
      Ich muss eine zahlung von 475€ machen über western union. Der betrag geht an einen jean berry in frankreich. Ich weiss jetzt leider nicht ob das wirklich vertrauenswürdig ist oder nicht. Kan mir jemannd helfen? Danke

    • #50

      Miriam (Mittwoch, 26 Oktober 2016 13:29)

      Hallo leute ich bin glaub ich auch auf was Reingefallen und zwar auf das Delta Asset Management AG, Lachen. Ich mache mit denen schon über 1 Monat rum und hab denen schon über 1000 Euro gegeben.
      Kann mir jemand vielleicht ein Tipp geben wie ich da wieder rauskomme oder was ich da am Besten machen kann??

    • #51

      Maurizio (Freitag, 28 Oktober 2016 01:07)

      Gehen wir doch alle zusammen diese Betrüger Besuchen, wenn sie das Geld nicht zurückerstatten die Polizei anrufen und Anzeige erstatten...

    • #52

      topagent (Montag, 31 Oktober 2016 09:41)

      bei allem Respekt für alle, die hier ihr Geld verloren haben in dieser finanziell schlecht stehenden Lage. Frage mich jedoch, wie
      kann man nur so Naiv sein und einen Kredit beantragen bei Firmen, die man weder gesehen noch davon gehört hat. Dazu kommt, bevor man irgend einen Kredit oder Darlehen beantragt, sollte man doch gründlich das Internet durchforschen und über diese Firmen Recherchieren. Ich las selber heute in der Zeitung über diese topmoney.ch und besuchte Ihre Seite. Nachdem ich die Seite besucht hatte, googlete ich darüber und landete schnell auf k_tipp und Foren wie dieses.

      Leute....
      Erste und wichtigste Regel über alles ist, Überweist NIEEEEEE Geld im voraus, wenn ihr ja Geld verlangt von dieser Firma. Es geht nicht auf, dass man einem Geldgeber, Geld geben muss als Antragsteller.

      Macht bei der Finma eine Sammelklage und Ihr werdet durchkommen. Nur über eine Sammelklage wird die Finma aktiv.

    • #53

      Meli (Donnerstag, 10 November 2016 13:31)

      Ich wurde von der Delta Assest AG auch betrogen, man muss ihnen das handwerk legen bin dabei!!!

    • #54

      Miriam (Freitag, 18 November 2016 16:53)

      Ich wäre auch bei einer Sammelklage gegen Delta Asset Management AG dabei.

    • #55

      Andrea (Mittwoch, 23 November 2016 12:50)

      Habe bei der Cerberus einen Antrag für 5000franken gestellt! Dieser Betrag wurde schön genehmigt aber mit der Aufgorderung das ich 449.- Franken Kaution einzahlen muss! Und plötzlich höhre ich nichts mehr von ihnen! Auf meinem Konto ist auch kein Betrag verbucht worden von 5000franken! Jetzt habe ich ein grosses Problem! Telefonisch kommt immer die gleiche Antwort! Ja der Kautionsbetrag wurde von dem Antragsteller überwiesen, wir sind in der Bearbeitung für ihren Finanzplan! Oh Gott bin ich jetzt auf die Betrüger reingefallen??
      Was kann ich tun???

    • #56

      johannaeichinger@yahoo.de (Donnerstag, 24 November 2016)

      hallo leute ich suche geschädigte der Goldstein Finanz

    • #57

      Labinot Kabashi (Montag, 05 Dezember 2016 13:19)

      Ich habe mich recht in die Scheisse geritten... Ich dachte mir ich mal eine Anfrage bei topmoney.ch in der Höhe von 37'000.
      Das habe ich auch gemacht, eine Person hat mich nach nicht mal einer Stunde angerufen und mir einen positiven Bescheid mitgeteilt.
      Jetzt will er eine Anzahlung von 1850.- CHF. Ich werde ihn anrufen und sagen das er mich kreuzweise kann. In der Schweiz ist es nicht erlaubt einen Kredit zu geben wenn die Person Schulden hat bzw. zu Überschuldung führen kann. Ich weiss nicht wieso liebe Freunde, aber ich war so blöd und hätte es noch fast geglaubt.

    • #58

      onid (Dienstag, 06 Dezember 2016 14:14)

      Hallo miternand, ich wurde auch massiv von der Cappvis GmbH 8307 Effrikon, Quellenstrasse 6 und von der Ceberus-Global 4056 Basel Landskornstr. 34 betrogen. Ich habe eine Frage wohnt jemand in der Nähe und könnte nachschauen ob die Firmen da noch ansässig sind? Ich bin der Meinung wenn wir alle zusammen mit der Polizei ohne Vorwahrnung dort aufschlagen. Nach den Informationen der Polizei und die ganzen Anzeigen könnte die Polizei in Gefahr im Verzug sofort handeln und alles konfeszieren. Das müsste bei den anderen Firmen zur gleichen Zeit passieren sonst gibt's Wahrnungen untereinander. Die stecken alle unter eine Decke, das ist ein Betrugs Konsortium grösster Sache und da muss die Polizei einschreiten. Es müssen alle vor diese Verbrechern schützen. Lasst uns das endlich in Angriff nehmen. Wer Kontakte zur Presse und Fernsehen hat das wäre natürlich sehr gut.

    • #59

      Manuel (Freitag, 09 Dezember 2016 14:37)

      Bei mir wars so, das Privat Direkt mir die Auftragsbestätigung schickte ( ein Herr Prinz) dann unterschrieb ich Idiot die, aus lauter Verzweiflung, zählte dan die Bearbeitungsgebühr von 475.- und wurde an diese Delta weitergeleitet, nun habe ich ihren Vertrag, auch alles gründlich durchgelesen und muss sagen, die können mich mal an meinem salzigen Poo lecken!!
      Frage ist können Sie mich jetzt weiter Belangen, nur weil ich zwar denn Auftrag zur Weiter Vermittlung unterschrieb, aber denn Deltamist nicht?
      PS: als ich die Privat Direkt damit konfrontierte, das mich diese Delta nicht seriös dunke, waren sie auch noch frech und sagten, sei nicht mehr ihr Problem, für Beschwerden, müsse ich mich an Delta wenden.

    • #60

      M. Jenni (Donnerstag, 15 Dezember 2016 13:20)

      Ich bin am Ende und habe mit der Sirius Finanzpartner AG in Gottlieben Kontakt aufgenommen. Die versprachen mir eine Finanzsanierung. Ich musste dafür eine "Maklergebühr" von 900.00 bezahlen. Dies war mein letztes Geld um meine Gläubiger zu bezahlen. Anstatt das Geld an meine Gläubiger zu bezahlen, habe ich es der Sirius überwiesen. Ich bekam einen Vertrag eines "Finanzpartners". Der verlangte eine Kaution von Fr. 1750.00 Vorauszahlung sowie die erste Rate, zahlbar eine Woche später. Telefonisch habe ich denen erklärt, dass es mir nicht möglich ist, diese Kaution zu bezahlen (es handelt sich um die Centurio Finanz AG in Basel). Die haben mir sogar gesagt, dass ich einen "Vorschuss" bei der Bank verlange. Also anstatt dass die einem helfen, drücken sie uns noch tiefer in das Elend. Ich habe der Sirius nun schon 3 Mails geschrieben, ohne Antwort. Denn in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Sirius heisst es, dass wenn der Vertrag mit dem Finanzpartner aus irgendwelchen Gründen auch, nicht zustande kommt, zahlt die Sirius die Maklergebühr an den Kunden zurück. Ich habe immer noch keine Antwort der Sirius erhalten. Doch ich werde Himmel und Hölle bewegen, damit nicht noch andere Leute in Not auf eine solche Gaunerei reinfällt. NIEMALS eine Vorauszahlung leisten. Man lügt Ihnen das Blaue vom Himmel. Ich weiss nicht mehr weiter, ich habe mein letztes Geld von Fr. 900.00 der Sirius bezahlt. HILFE, wenn Ihr eine Lösung wisst. Danke

    • #61

      M. Jenni (Donnerstag, 15 Dezember 2016)

      Hallo zusammen, ich werde alles versuchen, um meine sogenannte "Maklerprovision" zurück zu erhalten. Ich werde die Sirius betreiben. Wieso reicht ihr nicht auch eine Betreibung gegen diese Leute ein?

    • #62

      David (Donnerstag, 15 Dezember 2016 19:03)

      Hallo Zusammen

      Danke viel mals für eure Tipps und Erfahrungen die ihr da geschrieben habt. Dadurch habe ich mich sehr viele sorgen erspart. Habe zwar immer noch schulden aber ich werde es anders regeln. Ich habe heute den Antrag gemacht bei der Privat Direkt AG aber bevor ich irgend etwas schicke wollte ich mal eine neutrale meinung hören.

      Danke Leute.

    • #63

      Roli D (Montag, 19 Dezember 2016 16:56)

      Zuerst mal Danke,
      Habe Bei der TerFin GMBH Locarno einen Antrag über 20000 sFr. Gemacht, und jetzt wollen Die 1030 sFr. Verwaltungsgebühren.
      Zum Glück habe Ich diese Seite entdeckt, sonst wäre Ich das Schwer Verdiente Los.
      Danke und Frohe Festtage

    • #64

      MR (Dienstag, 20 Dezember 2016 15:56)

      Ich wurde auch verarscht.. 4000 Fr. am anfang haben sie mir einen kredit versprochen.. Und plötzlich machten sie nur noch zahlungen wenn ich geld überweise.. Elende Betrüger.. Wie siehts mit euren klagen aus?

    • #65

      DvdB (Donnerstag, 22 Dezember 2016 14:37)

      Leider habe ich diese Seite hier zu spät entdeckt :-(
      Das Unternehmen Topmoney AG hat mich um chf 500,- abgezockt und ist nicht bereit mir mein Geld zurück zu zahlen, obwohl das in ihren AGB's drin steht. Leider habe ich mich blenden und überreden lassen, doch das sind skrupellose Typen, am Anfang sind sie ganz nett, doch wenn man sein Geld zurück möchte, weil ein Vertrag nicht zustande gekommen ist, dann winden sie sich raus und finden jenste Gegenargumente. Sie sagten klar, das ich die Anzahlung nicht zurück bekommen werde. Es ist so enttäuschend und skrupellos, hab denen im Vorfeld bereits gesagt, dass ich Alleinerziehende Mutter von zwei Kindern bin und denen auch erklärt wieso ich einen Finanzsanierung wollte....ich bin so traurig und wütend zugleich :-(.... kann nur Jedem raten die Finger von diesem Unternehmen zu lassen.

    • #66

      eta (Dienstag, 27 Dezember 2016 15:45)

      gott sei dank bin ich auf diese webseite gestossen! war kurz davor eine Anzahlung bei diesen Betrügern zu machen, zum Glück war ich skeptisch da die Beratung wirklich unproffesionell ablief! Finger weg von topmoney in zug!!

    • #67

      Hr.ghm (Mittwoch, 28 Dezember 2016 10:07)

      Ich möhte Mehr info gotlıeben
      Sırıus fınanzpartner wıe sieher ıst

    • #68

      Roland Heim (Mittwoch, 28 Dezember 2016 11:04)

      Schaut, dass Ihr die Finger von den beiden Webseiten lässt!!!

    • #69

      onid (Donnerstag, 29 Dezember 2016 11:34)

      Hallo miternand, also ich habe die Ceberus Global an den Wickel bekommen. ich habe dies über ein Inkasso Büro gemacht die keine langen Briefe schreiben sondern zu Taten geschritten sind. Ich habe abzüglich von ca. 25% mein Geld wieder zurück bekommen.
      Lasst diesen Unsinn mit Betreibungen das kostet nur unnötig wieder Euer Geld und die " Netten Herren" lachen darüber. Macht es so wie ich schickt ein paar " Vertrauenswürdige " Personen vorbei der den " Netten Herren " das erklärt. Der Erfolg ist garantiert.

    • #70

      Geschädigzer (Dienstag, 03 Januar 2017 10:04)

      Finger weg von DELTA Lachen!!!!
      Alles nur Lug und Betrug bei dieser Firma. Sehr arrogante Personen am Telefon! Lügen immer und nur reine Abzocke! Glaube eine schlimmere Firma gibt es nicht.

    • #71

      TenzNA (Mittwoch, 04 Januar 2017 09:45)

      Ich bin in not, habe ich in Bank kreditbeantragt, aber leider abgelengt, ich habe keine andere Alternative gefunden, dann habe ich Internet Angebot gesehen, würde auch in 20 Minuten nach mein Budget Eingaben bewilligt. Aber ich muss voraus Aufwendung von 450CF zahlen. Nach ich hier alle Kommentar lese, ich bin skeptisch, ich mache mich kein sorge auf höhere Zinsen, wann das Geld kommt und mein Rechungen zu vergleichen!!!
      Was würde Sie machen in mein Situation ????
      Bitte raten Sie mir !!!!

    • #72

      onid (Mittwoch, 04 Januar 2017 16:05)

      Guten Tag TenzNA
      Sofort die Finger davon lassen, Sie sehen ihr Geld nie wieder und werden nur belogen. Diese angeblichen Schuldensanierer sind alles professionelle Betrüger. Von diesen Firmen kommt nie Geld, die lügen das blaue vom Himmel. Sie Gründen immer neue Firmen wenns in einer zu heiss wird. Ich fordere alle auf gegen diese Unternehmen Anzeige bei der Polizei zu machen. Nehmt Euch bitt e einfach die Zeit. Seit wann kostet Zeit Geld. Das sind in meinen Augen übelste Verbrechen die von denen den es schon finanziell schlecht geht den letzten Rappen noch raussaugen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • #73

      Jennifer (Mittwoch, 04 Januar 2017 16:42)

      Vor fast 9 Monate habe ich bei Weber und Partner eine Kreditanfrage von 5'000 CHF eingereicht. Ein Herr meldete sich anschliessende bei mir per Mail und offerierte mir die 5'000 CHF. Diese machte mir ein Angebot und ich musste ca. 250CHF einzahlen. Anschliessen wurde ich von dieser Firma an Delta Asset Management weitergeleitet und dort musste ich wiederrum 299.55 CHF bezahlen. Danach erhielt ich eine Offerte für 3'000CHF. Nach dem ich diese 299.55 CHF bezahlt habe, erhielt ich weder die 3'000 CHF noch mein Geld zurück. Ich rief bei der Firma Weber und Partner an und diese meinten, es ginge sie nichts mehr an. Bis heute müsste ich noch meine 299.55 CHF von der Firma Delta Asset zurück erhalten und von der Firma Weber und Partner 250CHF.. Ich rufe fast einmal im Monat an, diese haben vergeblich ausreden, dass ich das Geld schon hätte... Ich habe bereits mit einer Anzeige gedroht, was nichts gebracht hat. Denn noch wird mein nächster Schritt eine Anzeige sein....

      BETRÜGER BIS ZUM GEHT NICHT MEHR!!!!!!!!!!!!!!!
      ICH FRAGE MICH WIESO DIESE FIRMEN ÜBERHAUPT NOCH OFFEN SIND DAZU NOCH IM NETZ??????!!!!!

    • #74

      Mona (Donnerstag, 05 Januar 2017 02:15)

      Hat jemand Erfahrung mit Kredifina???

    • #75

      danilo (Donnerstag, 05 Januar 2017 17:36)

      topmoney ist gute bank?

    • #76

      Heinz Oberholzer, 8630 Rüti email: henry.oberholzer@sunrise.ch (Donnerstag, 05 Januar 2017 18:13)

      Sehr geehrte Damen und Herren

      Mit diesen Zeilen möchte ich auf TopMoney in Zug hinweisen - ich war auf der Suche nach einem Darlehen und fand schliesslich die vorgängig genannte Firma. Ich meldete mich an, füllte die Unterlagen aus und wurde gebeten 2 x Fr. 250.-- zu überweisen. wurde nicht darauf hingewiesen, dass keine Darlehen vermittelt werden, obwohl meine Liste in Sachen Gläubiger leer war -. erst durch die die Schuldensanierungsfirma im Tessin wurde ich darauf hingewiesen, obwohl ich noch zuerst auch dort eine Sicherheitsleistung von Fr. 801.-- erbringen musste - die ich nun, so hoffe ich, nach meinem Kündigungsschreiben, zurückerhalten werde. Meiner Meinung nach, hdoch auch die TopMoney bereits darauf hinweisen können und sollen. Danke

    • #77

      REKLAMATIONSZENTRALE SCHWEIZ (Freitag, 06 Januar 2017 11:08)

      Sehr geehrte Damen und Herren
      Diese Fälle sind ärgerlich und wir möchten der Ursache noch etwas mehr auf den Grund gehen.
      Bitte teilen Sie uns doch mit wie oder wo (z.Bsp durch Werbung, eigene Recherche im Internet) Sie überhaupt auf diese Unternehmen aufmerksam geworden sind.

      Besten Dank für Ihre Mithilfe
      Reklamationszentrale Schweiz

    • #78

      Oberholzer Heinz, Gubelstr. 13, CH-8630 Rüti (Freitag, 13 Januar 2017 12:27)

      Hier noch ein paar andere bei denen ich schlechte Erfahrungen gemacht habe:
      TopMoney kenne ich leider nun, verlor Fr. 500.-- als Vermittlung, wollte ein Darlehen und landete am Schluss bei einer Schuldensanierung -
      Letraministrazione 6900 Lugano, die wollte eine Sicherheitsgebühr von Fr. 801.-- im voraus, was ich leider machte, dann kam die Meldung wir geben keine Darlehen, habe den Vertrag gekündigt und die Vorauszahlung zurückgefordert. Der lapidare Kommentar, für unsere Arbeit und Umtriebe gibt es keine Rückzahlung !!! Dies sind zwei absolute Top -Gauner.
      Silvia Jäggi, Schweizerin, vermittelt auch Darlehen aber die Kosten kommen Tropfenweise, man sieht es nicht von Anfang, dann können sie nicht mehr zurück, involviert ist auch noch die Bank BNP Paribas, die kommt auch mit überrissenen Forderungen (Kaution) auch wenn man eine Todesfall Versicherung anbietet

      Eine weiter komische Kreditvermittlung ist ein Thomas Rogatsch - kenne nur die email: thomasrogatsch@gmx.de Hier wurden zuerst Fr. 285.-- verlangt, davon 80.-- für Noatriat - plötzlich kam die Forderung, der Notar ist jetzt Fr. 450.-- seit 1.1.17 - ich bezahlt natürlich nicht mehr, bzw. ich hatte gar kein Geld mehr, denn die Fr. 285.-- werden nicht zurückbezahlt !!! Abriss über Abriss - Betrug überall - aber ein Problem sind auch die Banken, würden diese Geld auch an Rentner geben, gegen sprechende Todesfall Versicherung, müsste man sich nicht im Internet schlau machen !

    • #79

      Mineli (Freitag, 13 Januar 2017 20:49)

      Betrüger hoch 10
      Beleidigen und beschimpfen einem schon am Telefon

    • #80

      Lidia (Mittwoch, 18 Januar 2017 00:52)

      Hallo. Bitte Finger weg von CERBERUS Global. Habe dort nach Zahlung von Rate und Kaution, sofort gekündigt. Haben dann Anfang November 2016 ein mail bekommen, dass der Betrag von Fr.... an uns zurück ausbezahlt wird. Haben bis heute keinen Rappen gesehen. Das sind BETRÜGER. Werde eine Anzeige gegen die machen und eine Betreibung einleiten. Zum Glück habe ich das email von Cerberus, wo drauf steht, dass die das Geld auszahlen.

    • #81

      Sonya (Mittwoch, 25 Januar 2017 21:40)

      Hallo ich wolten nür sagen kreditfina ist kanz liebe Menschen.
      Habe ich alles meine regnung gegeben und bezalen ich 900 fr jeden monate für die Schulden jez habe ich noch 4 monate nache ist alles fertig.
      LG sonya

    • #82

      Annette Schulz (Donnerstag, 26 Januar 2017 13:50)

      Hallo zusammen,ich wurde auch von der Delta Asset Management auch total verarscht,ich schliesse mich der sammelklage an.

    • #83

      s.m (Donnerstag, 26 Januar 2017 17:47)

      Habe mit der Kredifina sehr gute erfahrungen gemacht. Bei der Kredifina handelt es sich um einen seriösen Schuldensanierer nicht um ein Kredit Institut. Meine Schulden beliefen sich auf einen 5 stelligen Betrag. Die Kredifina verhandelte mit den Gläubigern so dass bei mir keine Mahnungen oder Zahlungsbefehle mehr ins Haus flatterten und ich jeden Monat eine ( im vergleich zu einer Pfändung) tragbare Rate zahlen konnte. Honorar und bearbeitungs Kosten waren auch in der Rate enthalten. Wie im Vertrag damals festgehalten konnte ich nun nach 2 Jahren die ich konsequent die Raten bezahlt habe die Sanierung erfolgreich ohne neuen Schulden abschliessen. Ich wurde von der Kredifina stehts freundlich behandelt und kann diese Art der Sanierung jedem empfehlen. Wichtig ist nur dass man mit der Sanierung anfängt bevor eine Pfändung läuft, denn beim Betreibungsamt gibt es keine tieferen Raten.

    • #84

      Dania del Toro Mora (Mittwoch, 01 Februar 2017 13:56)

      Leider fehlt in die Liste die Firma Finaplex !!! Finaplex macht genau so wie diese andere Firma. Sie versprechen eine Umschuldung Kredit . In meinen Fall habe ich 1266€ bezahlt und danach erfahre ich mich von deben dass die Gläubiger nur in kleine Rate die betrag bekommen würden! Ich habe aber vorher mehrere Male angerufen und gefragt in welche Form würden die Gläubiger Ihre Geld von deben bekommen ? Weil ich viel in Internet gelesen habe !! Sie antworten immer dass die Gläubiger werden bekommen genau so wie ich angebe aber nicht unsere !Mein Geld nach Kündigung habe ich nie wieder von deben gesehen. Del Fall liegt bei meinen Anrwalt .

    • #85

      R. Gero (Donnerstag, 02 Februar 2017 15:04)

      hatte ich auch erfahrung gehabt von Finmaxx sie verlangern zuerst 2700chf "genehmigunggebuhr zahlen"und bin so dumm hatte ich zuerst bezahlt und nacher Sie sind nicht mehr erreichbar und dann weiter gleitet in eine firma heisst CEntrio AG sie haben mir gesagt muss zuerst die 5 monat kaution bezahlen :-(

    • #86

      Stefan (Mittwoch, 08 Februar 2017 19:51)

      Letramministrazione
      Genau das Gleiche!!! Ca 2500.- bezahlt, und nichts als lehre Versprechungen erhalten. Ich sollte heute den Kredit auf meinem Konto haben, stattdessen hatte ich einen Brief in der Post, ich solle zuerst die erste Rate noch überweisen.
      Morgen geht mein Fall zur Polizei, für eine Sammelklage bin ich natürlich auch bereit.

    • #87

      Wehren Sie sich und bewahren Sie andere Personen vor dem gleichen Schicksal! (Freitag, 10 Februar 2017 10:21)

      Wir prüfen die Möglichkeit, gemeinsam gegen solche Firmen vorzugehen.
      Dazu benötigen wir Ihre Kontaktangaben, eine Fallschilderung sowie allfällige Beweisdokumente.

      Bitte nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf:
      kreditbetrug@reklamationszentrale.ch

      REKLAMATIONSZENTRALE SCHWEIZ

    • #88

      ener (Freitag, 10 Februar 2017 16:56)

      Habe seit anfangs August 2016 einen Brief wonach ich einen Betrag zugut habe. Seit Wochen streite ich um dieses Geld und werde stets vertröstet. Einmal mit der Antwort die Buchhaltung möchte einen Kontoausdruck da das Geld angeblich FTJüberwiesen wurde und dann folgen immer wieder andere neue Ausreden. Aber auch das Telefon wird einem aufgehängt. Ich weiss, dass es ein Fehler Wardas Ganze aber diesen Betrag möchte ich unbedingt zurück. Ich stehe mit meinen Unterlagen auch zur Verfügung um denen ein Bein zu stellen. Ausserdem denke ich nun an eine Betreibung und später Anzeige.
      Lasst die Finger weg von all diesen Kredithaien alle sind gleich keiner ist der Bessere!!!

    • #89

      Juan Castro (Dienstag, 14 Februar 2017 10:37)

      Top Money ist der Hanke, die Personen anzuziehen, die finanzielle Hilfe brauchen, unter Kosten 1'500 Franken. Ich habe einen privaten Kredit gesucht, und unter diese Möglichkeit, Top Money liess mich glauben, dass er es erlangen konnte. Ich habe 500 Franken bezahlt unter dem Versprechen von den Rest bezahlen nach dem Kredit erreichen. Ich habe auch den Rest bezahlt aber, aber es war Geschichte andere. Top Money hat mich mit Letramministrazione S.A. in Verbindung gesetzt. Anstelle von einem Kredit war das schon eine Finanzsannierung. Ich habe es gewusst, nachdem ich den Vertrag unterzeichne, was es war. Letramministrazione hat an mich nach 2 Woche haben einen Zahlungsplan gesendet hat von mir die ersten 3 Raten als Garantie gefordert. Nie haben sie mich im Telefon oder schriftlich geklärt, um den es ging, da auf ein Kredit wartete. Niemand hat mir gesagt, dass ich machen sollte, dass ich Dokumenten an sie senden musste, da ich die Anfangsdokumenten schon an sie gesendet hatte.Nach der Aufklärung habe ich an sie die Summe meiner Schulden gesendet und habe die Zahlung der Garantie verwirklicht. Sie haben von mir die Zahlung der Raten pünktlich gefordert, aber ich hatte keine Information über der Lösung in meinem wirtschaftlichen Problem. Nach einem Monat haben sich meine Gläubiger mit mir in Verbindung gesetzt, haben mich über informiert, dass Letramministrazione keine ernste Lösung in meinen Schulden angeboten hat. Und am Ende finde ich mehr Schulden vor, als ich hatte. Das hat mir 4'062,50 Franken gekostet, und trotz der Verletzung, die sie mir provoziert haben, wollen sie mein Geld nicht zurückgeben.
      Sie sind Schwindler und in fast ungesetzlichen Verträgen versteckte Diebe, gedacht nur, um Geld über den Betrug zu erlangen.

    • #90

      Frank (Mittwoch, 22 Februar 2017 15:32)

      Meine Kollegin verlor 3500 Fr. , angefangen hat es mit Finmaxx, danach Centrio in Basel, sie wollen nur Geld aber zahlen nie das Geld aus, wenn sie angerufen hat, haben sie immer das Telefon zu gemacht ! Es ist schon bekannt dass diese immer Betrug machen, und warum macht das Gericht nichts ? Warum werden diese Webseiten nicht geschlossen ????
      Ich kenne ein Mann , der machte das gleiche spiel und wurde in Australien ein Milliönär ! Schlimm dass die Schweiz noch nichts unternimmt gegen Betrüger !

    • #91

      Sara (Mittwoch, 22 Februar 2017 17:56)

      Kann mir jemand etwas von Kredifina sagen? Hat jemand Erfahrung mit Kredifina? Danke

    • #92

      Sabine Keller (Mittwoch, 01 März 2017 07:32)

      Auch ich wurde zuerst von der privat-direkt total falsch beraten. Denn ich habe dem Berater gesagt, ich hätte Schulden die ich aber gerne selbst
      zurückbezahlen würde. Also ich dachte sei ein "normaler" Kredit. Der Herr am Telefon war sehr freundlich und antwortete mir, das sei absolut kein
      Problem, dann müsse ich einfach meine Kontonummer angeben, dann würde das Geld direkt auf mein Konto überwiesen. Ich war voller Hoffnung, da ich zu diesem Moment Arbeitslos war. Aber leider, völlig Naiv! Dann rief mich Delta Management, Lachen an, dass ich noch eine Kaution von 626.10 Fr. machen solle, dann wäre alles kein Problem, klar, ich bezahlte mit meinem restlichen Geld noch diese Kaution. Dann noch die erste Monatsrate. Dann! Erhielt ich den ersten Anruf meiner Kreditkartenfirma ob ich wirklich mit dieser Firma zusammenarbeiten wolle, denn dann müssten sie mich betreiben und ich hätte ja immer pünktlich bezahlt. Sie klärte mich dann über diese Firma auf. Ich kündigte sofort und warte noch auch meine mir per schreiben zugesagten 389.-- Fr. . Diese, nach diversen Abzügen ich aber immer noch nicht erhalten habe, nach einer Wartefrist von einem Monat habe ich 4 mal angerufen. Zuerst hiess es, es wurde ende Januar 2017 an mich überwiesen, dann hiess es morgen oder übermorgen sollte es ihnen gutgeschrieben werden. Nach dem letzten Anruf wo es hiess es wurde mir überwiesen, ich solle ihnen meine Bankauszüge per mail schicken.Habe ich nichts mehr gehört. LASST BITTE DIE FINGER DAVON. AUCH WENN IHR IN DER NOT SEID! GEBU DARAUF WARTEN DIESE BEIDEN FIRMEN! Sprecht lieber mit den Firmen wo ihr Schulden habt und sucht zusammen eine Lösung kommt euch billiger.

    • #93

      michi (Mittwoch, 01 März 2017 10:47)

      zum glück gibt es diese Seite und mir wurde di Augen geöffnet danke
      hab mich bei top Money angemeldet und genau wie einige beschriben haben war es auch bei mir nur kassieren und nichts kommt

    • #94

      Laura (Samstag, 18 März 2017 16:20)

      Hat eventuell jemand mit TOPMONEY probleme gehabt?
      Ich hab da eine Finanzssanierung angefragt, wurde dann weitergeleitet zur Letramministrazione AG, habe über 3000.- CHF schon bezahlt :(
      Und bis heute wurde nichts unternommen? Habe all die Gläubiger aufgelistet mit Schuldsumme ect.
      Kann nicht mehr schlafen und hab noch mehr Schulden als vorher.. :(
      Kann mir jemand helfen??
      Liebe Grüsse Laura

    • #95

      Oberholzer Heinz (Montag, 17 April 2017 15:29)

      Hallo Laura

      Leider komme ich ziemlich zu spät - habe auch Geld verloren, allerdings nur 1500.-- - melden Sie sich doch bei der Gemeinde oder Ihrem Wohnkanton die haben sicher eine Adresse - auf alle Fälle kein Geld mehr zahlen ! Bitte

    • #96

      Manuela Schenk (Dienstag, 18 April 2017 10:48)

      Ich habe mich via Internet bei Sirius Finanzpartner AG um ein Darlehen in der Höhe von CHF 10`000 bemüht. Es ging nicht lange und ich bekam eine positive Rückmeldung. Allerdings sollte ich eine Maklercourtage in der Höhe von CHF 495.- zahlen. Sobald ich diese Maklercourtag beglichen habe, werden mir per Einschreiben die Unterlagen für den Kredit zugeschickt. Das Heftigste am Ganzen ist jedoch als ich die Allgemeinen Vertragsbedingungen gelesen habe, dass Sirius keine Garantie gibt, dass der Kredit auch wirklich zu Stande kommt und auch ausgezahlt wird.Selbstverständlich habe ich mich auch im Internet über diese Firma schlau gemacht. Gut bin ich nicht in einer so hoffnungslosen Lage, dass ich mich ohne zu überlegen auf so ein Angebot einlassen muss. ALSO LEUTE ... HÄNDE WEG VON SIRIUS FINANZPARTNER AG ... Hei .... noch etwas ... zahlt niemals eine sogenannte Maklercourtage/Finanzierungsgebühr an solche Betrüger. Macht Euch schlau im Internet oder holte Euch Infos. Nehmt Euch Zeit und googelt. Es lohnt sich.

    • #97

      Immacolata sorrentino (Sonntag, 07 Mai 2017 17:40)

      Ich bin auch bereit diese firma delta anzuklagen.

    • #98

      Roth Andrea (Dienstag, 09 Mai 2017 16:26)

      Hallo
      Ich hatte heute ein sehr nettes Gespräch mit der Kredifina.
      Ich wollte eine Schuldensanierung und hab dann das sofortige Ok bekommen.
      Hat jemand schlechte Erfahrungen gemacht mit dieser Firma?

    • #99

      Nadine Dannenberg (Dienstag, 09 Mai 2017 18:09)

      Da ich im Moment finanziell etwas angeschlagen bin, habe ich mich dummerweise an den Kreditvermittler topmoney gewand.
      Online Anfrage gestellt und sofort eine Zusage bekommen. Da hätte ich eigentlich schon stutzig werden müssen, da mir meine Hausbank keinen genehmigt hat. Habe angerufen, kurzes Gespräch, ich werde zurückgerufen. In der Zwischenzeit habe ich mich über die Firma im internen informiert. Leider zu spät.
      Jetzt werde ich im Minuten Takt angerufen ( ehem diese nicht an)und mit SMS bedroht man würde mich melden und anzeigen, man würde sich nicht für dumm verkaufen lassen. Gestern eine Mail geschickt, dass ich kein Interesse habe und wenn die Belästigungen noch aufhören, ich mich an die Polizei wende. Bekomme als Antwort, warum ich den der Firma drohen würde. Ich bekomme Mails mit Zahlungsaufforderungen bis zu 500,- zum Glück nichts bezahlt. Heute nen Brief bekommen mit Vertragsunterlagen. Ungeöffnet zur Post gebracht und Annahme verweigert.
      Was kann ich tun, um diese Firma wieder loszuwerden???

      FINGER WEG!!!!!

    • #100

      GmbH (Donnerstag, 11 Mai 2017 14:59)

      Finger weg von Topmoney!!!
      Die wollten uns einfach so einen Kredit von 100'000.- gewähren! Im voraus wollten sie eine Gebühr von 2500.-
      Wir haben nicht bezahlt, dann ruften sie uns ununterbrochen an und beschimpften uns mit den schlimmsten Worten!
      Man sollte dieser Drecksfirma das Handwerk legen!

    • #101

      Aschi (Montag, 15 Mai 2017 22:59)

      Hände weg von Privat-Direkt und Topmoney, das sind bloss Vermittler von Schuldsanierungsfirmen, verlangen zudem Vorschuss, was in der Schweiz verboten ist !